KvL Forum

Guild Wars Forum
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Attribute und Fertigkeiten so kurz & knapp wie mgl.!

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Verwaltung
Verwaltung


Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 17.10.07

BeitragThema: Attribute und Fertigkeiten so kurz & knapp wie mgl.!   Mo Okt 22, 2007 10:02 pm

Fertigkeiten sind sozusagen die Skills die Du benutzt, um die gewünschte Wirkung auszulösen. Jede Fertigkeit muss freigeschalten werden, entweder ist sie ein Grundskill und somit von Anfang an verfügbar, oder man muss sie kaufen. In Prophecies werden zudem erledigte Quests mit Fertigkeiten belohnt. Für den Erwerb einer Fertigkeit wird neben dem nötigen Preis o.ä. ein Fertigkeitspunkt benötigt. Mit jedem Aufstieg des Charakters und als Belohnungen bekommt dieser einen Fertigkeitspunkt gutgeschrieben. Manche Fertigkeiten können nur an bestimmten Orten erworben werden. Weiterhin gibt es Fertigkeiten die im PvP Modus nicht funktionieren.Die Zusammenstellung von 8 Fertigkeiten in einem sinnvollen Arrangement nennt man Build. Der Erfolg beim Spielen von GW hängt maßgeblich mit dem benutzten Build zusammen.

Elitefertigkeiten (Eliteskills) sind besonders wirksame oder spezielle Fertigkeiten. Möglichkeiten eine Elitefertigkeit zu erlernen bestehen darin, den jeweiligen Boss-Gegner, der die gewünschte Elitefertigkeit besitzt, zu finden und zu töten. Unmittelbar danach muss das Siegel der Erbeutung aktiviert werden, und man kann die gewünschte Fertigkeit erbeuten. Bei normalen Gegnern die Elitefertigkeiten besitzen funktioniert das Siegel nicht. Eine weitere Möglichkeit Fertigkeiten zu bekommen, ist die Verwendung von Folianten (Folis). Es gibt normale Folianten und Elitefolianten, beide sind nach Klassen unterteilt, und werden von Gegnern im Schwierigen Modus fallen gelassen. Wenn eine Fertigkeit freigeschalten ist kann man sie mit dem entsprechenden Folianten auf seinen PvE Charakter übertragen. Welche Fertigkeiten freigeschalten sind, erfährt man beim Priester des Balthasar.

Die meisten Fertigkeiten lassen sich über Attribute zuordnen. Fertigkeiten ohne Attribut können wenn sie freigeschalten sind Klassen-übergreifend benutzt werden. Umso höher der Rang eines Attributes, desto effizienter wirken die zugeordneten Fertigkeiten. Der Rang eines Attributes kann durch die Verteilung von Attributpunkten erhöht werden. Die maximal erreichbare Zahl von Attributpunkten ist 200. Sie setzt sich bei jedem Charakter aus den pro Stufenaufstieg erhaltenen Attributpunkte sowie jeweils 15 Punkte die aus 2 sog. Attributquests in der jeweiligen Heimatkampagne des Charakters verdient werden können.


Hier ein Link der die Lösung der Attributquests gut erklärt:

http://gw.onlinewelten.com/articles,id86,0,loesung_attributquests.html

Die Verteilung der Attributpunkte sollte nicht nach dem Gießkannenprinzip erfolgen, sondern gezielt einzelne Attribute fördern. die mit Verteilung der Punkte höchstmögliche Stufe ist 12. Die Kosten der Punkte nehmen mit höherer Stufe stetig zu, d.h. um ein Attribut von 0 auf 1 zu erhöhen 1 Punkt, aber von Stufe 11 auf 12 zu erhöhen 20 Punkte. So ergibt sich ohne weitere Hilfsmittel in der Regel das Bild 2er Attribute auf 12 und eines auf 3. Einige Builds erfordern jedoch eine komplexere Verteilung der Punkte.



Beispiele:

Die Fertigkeit "Schmerz ertragen" ist ein Grundskill des Kriegers und lässt sich dem Primärattribut "Stärke" zuordnen. (Begriffe Primär-/Sekundärattribut werden in der Charakterentwicklung geklärt) Umso höher der Attributwert bei Stärke, umso besser wirkt die Fertigkeit. Ein Spieler der weder sekundär noch primär Krieger ist kann diese Fertigkeit nicht erwerben, wenn er nur sekundär Krieger ist, kann er sie erwerben und verwenden, ihre Wirkung wird aber sehr schwach sein, da er das Attribut Stärke nicht steigern kann.

Die Fertigkeit "Reinigt Zustände" besitzt kein Attribut. Demnach ist ihre Wirkung immer gleich und sie kann von allen Klassen benutzt werden.

Die für die 55lp-Builds benötigten Fertigkeiten "Essenzbindung" (kein Attribut) und Balthasars Geist (Peinigungsgebete/Mönch) sind nur in der Kampagne "Prophecies" zu bekommen. Die Elitefertigkeit "Fleischgolem beleben" (Todesmagie/Nekromant) kann nur von dem Factions Boss-Gegner "Ghial dem Knochentänzer" im Xaquang Himmelsweg erbeutet werden.

Weitere Möglichkeiten die Stufe von Attributen zu erhöhen besteht darin Runen auf Rüstungen anzuwenden oder Waffen zu führen die Attribute steigern.

Wenn detailiertere Fragen aufkommen bitte direkt in dieses Thema posten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaiservonlipsia.the-talk.net
 
Attribute und Fertigkeiten so kurz & knapp wie mgl.!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KvL Forum :: Hilfestellungen :: Grundlagen in GW-
Gehe zu: